BLUE 21 - Lösemittelfreier Epoxid-Sprühkleber

Bei der Herstellung von glasfaserverstärkten Epoxidharzlaminaten für den Rotorblattbau von Windenergieanlagen, besteht ein häufiges fertigungstechnisches Problem in der Fixierung von Glasgelegen in der Form bei großem Gefälle.
Üblicherweise kommen hierbei verschiedene Fixierhilfen zum Einsatz, z. B. Sprühkleber auf Lösemittelbasis, Pulverkleber zum Einstreuen und Aufbügeln oder mit Klebstoff vorbehandelte Glasgelege.
Alle Fixierhilfen haben mehr oder weniger große Nachteile hinsichtlich Kompatibilität, Arbeitsschutz und Aufwand bei der Verarbeitung.

BLUE 21 ist ein Sprühkleber auf Basis eines kautschukmodifizierten Epoxidharzes ohne Härter und Lösemittelzusatz. Hierdurch ist eine Kompatibilität mit dem Infusionsharz gegeben und es werden Probleme durch Lösemitteldämpfe vermieden.